Und eine weitere unglaublich tolle Aktion…💙💛
Bereits Ende März wurde an der Isar-Loisach-Realschule Wolfratshausen ein Spendenlauf organisiert. 618 Schülerinnen und Schüler im Isar-Loisach-Stadion liefen mit viel Motivation, Spaß und Fleiß ihre 400-Meter-Runden. Im Vorfeld hatten sie sich individuell „Sponsoren“ gesucht, die sich bereit erklärten, für jede gelaufene Runde einen vorher vereinbarten Betrag zu bezahlen. Und wie seid ihr gelaufen. Jeder so wie er konnte und darüber hinaus.…Runde um Runde.
Sage und schreibe 34.000 € kamen dabei zusammen. Sensationell!
Unsere Initiative erhielt davon wahnsinnige 17.000 €, um die Ukraine zu unterstützen. Das ist bisher der größte Spendenbetrag, den wir erhalten haben.
Das hat es uns nicht nur ermöglicht, die nächste Hilfsfahrt mit zwei Fahrzeugen zu organisieren. Wir konnten von dem Geld auch weitere Arzt- und Sanitätsrucksäcke, dringend benötigte Medikamente, einen Generator, ein Solarpanels, Powerbanks und 300 Liter Diesel für die weitere Verteilung der Hilfsgüter innerhalb der Ukraine bereitzustellen.
Liebe Schüler, wir sind überwältigt von Eurer Hilfe und ihr könnt wirklich stolz auf Euch sein. Ein ganz, ganz dickes Danke an Euch und fühlt Euch alle umarmt. Übrigens auch von dem Ecoclub Team in der Ukraine, die die Hilfsgüter, die ihr erlaufen habt innerhalb der Ukraine bereits dorthin weiterverteilt haben, wo sie dringend gebraucht wird. Ihr habt damit vielen Menschen geholfen. Und natürlich auch ein großes Dankeschön an die Lehrer, Organisatoren und zahlreichen Spender, die das ermöglicht haben. … Gemeinsam sind wir stark und Kinder sind die Besten!
Euer Help for Rivne/Ukraine Team

💙💛